11Aug

Gesetz zum UNO-Übereinkommen

 

Die Vereinten Nationen haben den Parlamentariern in der Welt ein Handbuch bereitgestellt. Darin wird beschrieben, was zu tun ist, um das UNO-Übereinkommen über die Rechte behinderter Menschen politisch umzusetzen.

Der Deutsche Bundestag hat dieses Handbuch für seine Abgeordneten ganz hervorragend übersetzt und auf die deutsche Wirklichkeit übertragen. Im Untertitel wird das Ziel dieser Arbeitshilfe deutlich: "Verwirklichung der Rechte von Menschen mit Behinderungen". Die fast 170 Seiten sind für die parlamentarische Arbeit gedacht. Darum enthalten die einzelnen Kapitel hilfreiche Checklisten, die den Parlamentariern im politischen Alltag eine Orientierung geben sollen.

Das Handbuch hat der Deutsche Bundestag ins Internet gestellt. Hier können Sie es als pdf-Datei lesen:

http://www.bundestag.de/bundestag/ausschuesse17/a11/aktuelles/handbuch_behindertenrechtskonvention.pdf
11. August 2008 // Arbeitsmaterialien