Praxis und Konzepte

26Jul

Budget für Arbeit Niedersachsen

Das bisherige Budget für Arbeit Niedersachsen wurde auf der Grundlage des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) weiterentwickelt und in dieser neuen Form mit verbesserten Rahmenbedingungen in Niedersachsen vorgezogen ab dem 01.07.2017 in Kraft gesetzt.

26. Juli 2017 // News, Praxis und Konzepte, Politik, Recht, Werkstatträte
25Jul

Statistik 2016 der Bundesagentur für Arbeit

Wie jedes Jahr hat die Agentur für Arbeit Hannover der Bundesagentur für Arbeit auch für 2016 die Beschäftigung und Übergänge vom Menschen mit Behinderung aus WfbM auf den allgemeinen Arbeitsmarkt in Niedersachsen statistisch erfasst und ausgewertet. In Niedersachsen gab es Ende 2016 insgesamt 78 anerkannte Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM) mit insgesamt über 32.000 belegten Plätzen.

25. Juli 2017 // News, Praxis und Konzepte, Politik, Werkstatträte
16Mai

Auswertungs-Workshop 2017 WfbM-Benchmarking

Mit großem Interesse nahmen 120 Geschäftsführer und Projektleiter der am WfbM-Benchmarking Niedersachsen beteiligten Werkstätten für behinderte Menschen am ersten zweitägigen Auswertungswortshop Anfang Mai 2017 in Hannover teil. Initiiert wurde das WfbM-Benchmarking in Niedersachsen von der LAG:WfbM als Qualitäts-Initiative mit dem Ziel der Förderung und Weiterentwicklung der Qualität der Werkstatt-Arbeit durch einheitliche Qualitätsmessungen auf der Grundlage wissenschaftlicher Daten. Inhaltlich konzipiert und durchgeführt wird das Benchmarking vom Institut für Technologie und Arbeit (ITA) der Universität Kaiserslautern.

16. Mai 2017 // News, Praxis und Konzepte, Politik, Werkstatträte
15Mai

Bildungsministerin Wanka bei Hannoverschen Werkstätten

Bundesbildungsministerin Frau Prof. Dr. Johanna Wanka besuchte kürzlich die Einrichtung der Hannoverschen Werkstätten in Kleefeld. Im Rahmen ihrer Frühjahrsreise gewann sie einen Einblick in den Berufsbildungsbereich und legte ein besonderes Augenmerkt auf das Kooperationsprojekt VIA4all.

15. Mai 2017 // News, Praxis und Konzepte
15Mai

Lebenshilfe Braunschweig investiert 10 Millionen in neues Berufsbildungszentrum

Potentiale entdecken und Perspektiven schaffen – das sind Grundlagen der Arbeit der Lebenshilfe Braunschweig. Vor allem die Zukunft von jungen Menschen mit Beeinträchtigung ist entscheidend davon abhängig, ob sie eine qualifizierte Ausbildung erhalten. Deshalb hat sich der Verein Lebenshilfe Braunschweig entschieden, zehn Millionen Euro in ein Berufsbildungszentrum zu investieren.

15. Mai 2017 // News, Praxis und Konzepte
18Apr

Kooperationspreis 2017

Die Hannoverschen Werkstätten gemeinnützige GmbH haben für ihr Kooperationsprojekt VIA4all mit der Technischen Universität Dortmund, Mariaberg e.V. und der Grünbau gemeinnützige GmbH den Exzellent:Kooperations-Preis der BAG:WfbM erhalten.

Drei exzellent Preise in den Bereichen Berufliche Bildung, Produkt sowie Kooperation werden jedes Jahr von der BAG:WfbM im Rahmen der Werktstätten:Messe verliehen. Nach dem Preis im Jahr 2014 konnten die Hannoverschen Werkstätten damit im Jahr 2017 einen erneuten Erfolg feiern.

18. April 2017 // News, Praxis und Konzepte
24Mär

Gemeinsame Erklärung WfbM

Die LAG:WfbM Niedersachsen hat gemeinsam mit dem Sozialministerium und der Regionaldirektion Niedersachsen-Bremen der Bundesagentur für Arbeit (stellvertretend auch für die Deutsche Rentenversicherung) eine „Gemeinsame Erklärung zur Weiterentwicklung der Werkstätten für behinderte Menschen in Niedersachsen“ erarbeitet, der sich der Niedersächsische Landkreistag angeschlossen hat.

24. März 2017 // News, Praxis und Konzepte, Politik
13Feb

Leichte Sprache hilft allen

Neues Büro für Leichte Sprache in Wilhelmshaven hat seine Arbeit aufgenommen

13. Februar 2017 // Praxis und Konzepte, Werkstatträte, Leichte Sprache
10Feb

Fachtagung für Werkstatträte 08. und 09. März 2017

Änderungen in der Werkstätten-Mitwirkungs-Verordnung

10. Februar 2017 // Praxis und Konzepte, Werkstatträte
06Feb
6. Februar 2017 // Praxis und Konzepte, Werkstatträte
1 2 3 4 5 6